Uralte Baumscheiben und eine verbesserte C14-Methode erlauben einen einzigartigen Blick in die Vergangenheit unseres Sterns. mehr

Mit drei neuen wissenschaftlichen Instrumenten blickt die Mission Sunrise III aus der Stratosphäre auf die Sonne. mehr

Interview mit den MPS-Wissenschaftlern Prof. Dr. Ulrich Christensen und Dr. John-Robert Scholz mehr

Als Mitglied des InSight Instrument Site Selection Teams hat Dr. Marco Bierwirth den Einsatzort des Seismometers SEIS auf der Marsoberfläche ausgewählt. mehr

Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert „Mathematik des Experiments“ mit rund neun Millionen Euro. mehr

Das dienstälteste Sonnenobservatorium im Weltraum wird 25 Jahre alt – und trägt gerade wegen seines hohen Alters noch immer maßgeblich zur Sonnenforschung bei. mehr

Der Sensor, der an Bord der ESA-Raumsonde JUICE 2022 zum Jupiter aufbrechen soll, ist bei der Airbus Defence and Space GmbH in Friedrichshafen eingetroffen. mehr

Zur Redakteursansicht