Institutsleitung

Prof. Dr.  Ulrich R. Christensen
Prof. Dr. Ulrich R. Christensen
Direktor
Telefon:+49 551 384979-467

persönliche Webseite

Prof. Dr. Laurent Gizon
Prof. Dr. Laurent Gizon
Direktor
Telefon:+49 551 384979-439

persönliche Webseite

Prof. Dr. Sami K. Solanki
Prof. Dr. Sami K. Solanki
Direktor
Telefon:+49 551 384 979-325

persönliche Webseite

Referent der Institutsleitung

Dr. Johannes Stecker
Dr. Johannes Stecker
Referent der Institutsleitung
Telefon:+49 551 384 979-315

Verwaltungsleitung

Andreas Poprawa
Verwaltungsleiter
Telefon: +49 551 384 979-287
+49 551 384 979-288
Raum: BT3.E2.004

Organisation

Header image 1464594751

Institutsorganisation

Geschäftsführender Direktor

Prof. Dr. Laurent Gizon

Wissenschaftliche Mitglieder, Direktoren

Prof. Dr. Ulrich R. Christensen
Prof. Dr. Sami K. Solanki
Prof. Dr. Laurent Gizon

Emeritierte Wissenschaftliche Mitglieder

Prof. Dr. Vytenis M. Vasyliunas

Ehemalige Wissenschaftliche Mitglieder unter der Rubrik Geschichte des Instituts

Auswärtige Wissenschaftliche Mitglieder

Prof. Dr. Karl-Heinz Glaßmeier
Technische Universität zu Braunschweig, Institut für Geophysik und Extraterrestrische Physik

Prof. Dr. Johannes Geiss
International Space Science Institute

Prof. Dr. Albert A. Galeev
Russian Academy of Science, Space Research Institute

Max-Planck-Fellow

Prof. Dr. Thorsten Hohage
Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Numerische und Angewandte Mathematik

Referent der Institutsleitung

Dr. Johannes Stecker

Verwaltungsleiter

Andreas Poprawa

Organigramm des MPS Bild vergrößern
Organigramm des MPS

Das Diagramm zeigt die Organisationsstruktur des MPS, wobei alle Einheiten direkt dem Geschäftsführende Direktor zugeordnet sind. Das Institut ist gegliedert in einen Wissenschaftlichen Bereich, dem die Wissenschaftlichen Abteilungen, die Max-Planck-Forschungsgruppen und die International Max Planck Research School (IMPRS) angehören, und einen Infrastruktur-Bereich, der zum einen die Wissenschaftlichen Serviceeinheiten und zum anderen die Verwaltung und allgemeine technische Serviceeinheiten umfasst.

Wissenschaftliche Vorhaben sind häufig als Projekte organisiert, denen Ressourcen aus den Abteilungen und den Wissenschaftlichen Serviceeinheiten für begrenzte Zeit zugewiesen werden.

Mitarbeiterzahlen

Am 1.7.2017 waren insgesamt 302 Mitarbeiter am Institut tätig. Davon waren 127 Stellen über Drittmittel finanziert. Das Diagramm zeigt die Aufteilung auf die unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche.

Mitarbeiter 2017
 
Zur Redakteursansicht
loading content