Kontakt

Olaf Matuschek
Ausbilder
Telefon:+49 551 384 979-202

Elektroniker / Elektronikerin für Geräte und Systeme

Elektroniker / Elektronikerin für Geräte und Systeme

Viele der elektronischen Komponenten wissenschaftlicher Instrumente werden am Institut gefertigt und getestet. In der Ausbildungswerkstatt erlernen die Auszubildenden neben den Grundfertigkeiten auch, mit miniaturisierten oberflächenmontierten Bauteilen (SMD) Platinen zu bestücken. Weiterhin lernen die angehenden Elektroniker und Elektronikerinnen elektronische Baugruppen mithilfe geeigneter Software herzustellen und zu überprüfen sowie elektronische Geräte und Baugruppen in Betrieb zu nehmen und zu warten. Innerbetrieblicher Unterricht ergänzt am Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung die praktische Ausbildung, so dass die Auszubildenden am Ende ihrer Ausbildungszeit über ein breites Fachwissen verfügen.

Anforderungen

Elektroniker und Elektronikerinnen sollten geduldig sein, da es teilweise viele kleine Arbeitsschritte benötigt, um ein Bauteil zu fertigen. Sie sollten selbstständig und gerne im Team arbeiten und dabei handwerkliches Geschick, elektronisches Verständnis und vor allem Sorgfalt aufbringen.
Neben einem Realschulabschluss sind gute Noten in Mathematik, Physik und Informatik Voraussetzung, um die vielseitigen Aufgaben, wie Widerstände und Kapazitäten berechnen, Maschinen zu programmieren und rechnergestützte Arbeitsprozesse selbstständig durchzuführen und mit den zahlreichen ausländischen Mitarbeitern kommunizieren zu können. Englischkenntnisse sind von Vorteil.

 
loading content