Titelbild

Das Kuratorium bei seiner Sitzung im Jahr 2015.

Trauer um Dr. Hanna von Hoerner

Dr. Hanna von Hoerner, Mitglied des Kuratoriums des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung, ist am 4. Juli 2014 verstorben.

Dr. von Hoerner leitete das von ihr gegründete Unternehmen von Hoerner & Sulger GmbH, das wissenschaftliche Instrumente für Weltraumsonden und Höhenforschungsraketen entwickelt. In enger Zusammenarbeit mit dem MPS entstanden Instrumente für die Weltraummissionen Giotto, Cassini und Rosetta. Die Astrophysikerin wurde mit der Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg und mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse ausgezeichnet. Seit 2006 war Dr. von Hoerner Mitglied des Kuratoriums des Instituts.

Das MPS trauert um eine wertvolle Kollegin und weitsichtige Beraterin.

Kuratorium

Kuratorium des Instituts

Dem Kuratorium gehören Repräsentanten der für das Institut relevanten gesellschaftlichen Kräfte, insbesondere der Politik, der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Medien an. Es hat die Aufgabe, die Verbindung zur Öffentlichkeit, insbesondere zu den an der Forschung des Instituts interessierten und diese potentiell fördernden Kreisen herzustellen, eine Vermittlerfunktion für die Anliegen des Instituts wahrzunehmen und Wechselwirkungen mit dem wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeld des Instituts zu fördern. Die Mitglieder des Kuratoriums werden auf Vorschlag der Institutsleitung vom Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft berufen.

Mitglieder des Kuratoriums:

Prof. Dr. Ulrike Beisiegel   
Präsidentin der Georg-August-Universität Göttingen

Prof. Dr. Stefan Dreizler
Institut für Astrophysik
Georg-August-Universität Göttingen

Rüdiger Eichel
Abteilungsleiter
Niedersächisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Helge Engelhard
Ministerialdirigent
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Dr. Gerd Gruppe
Vorstand Raumfahrtmanagement
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

Frauke Heiligenstadt
Niedersächsiche Kultusministerin

Dr. Josef Lange
Staatssekretär a.D.

Prof. Dr. Oskar von der Lühe
Direktor des Kiepenheuer-Instituts für Sonnenphysik

Prof. Mark McCaughrean
Head, Research & Scientific Support Department
ESTEC/ESA

Dr. Michael Menking
Senior Vice President
Director of „Earth Observation, Navigation & Science“
Airbus Defence & Space

Dr. Fritz Merkle
Mitglied des Vorstands
Orbitale Hochtechnologie Bremen-System AG

Dr. Karl-Friedrich Nagel
Ministerialrat
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Thomas Oppermann
Mitglied des Bundestags
Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion

Dr. Ulf von Rauchhaupt
Senior Science Editor
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

 
loading content