Eindrücke von "Wissenschaft beim Göttinger Literaturherbst"


19. Oktober 2019

Thorsten Dambeck beim Literaturherbst 2019

Wissenschaftsautor Thorsten Dambeck stellt am 19.10.2019 sein Buch "Das Apollo-Projekt" beim Göttinger Literaturherbst vor.
19. Oktober 2019

Sami K. Solanki im Gespräch mit Thorsten Dambeck

Nach der Lesung: Thorsten Dambeck (rechts) im Gespräch mit MPS-Direktor Sami K. Solanki (links) beim Göttinger Literaturherbst 2019
13. Oktober 2018

Christian Köberl beim Göttinger Literaturherbst 2018

Christian Köberl, Generaldirektor des Naturhistorischen Museums Wien, (links) im Gespräch mit MPS-Direktor Ulrich Christensen (rechts) beim Göttinger Literaturherbst 2018
13. Oktober 2018

Paulinerkirche beim Göttinger Literaturherbst 2018

In der einzigartigen Atmosphäre der historischen Paulinerkirche stellt Christian Köberl am 13. Oktober 2018 sein Buch "Achtung Steinschlag" vor.
20. Oktober 2017

Jürgen Renn beim Göttinger Literaturherbst 2017

Jürgen Renn, Direktor am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, stellt am 20. Oktober 2017 sein Buch "The Road to Relativity" in der Paulinerkirche vor.
20. Oktober 2017

Jürgen Renn im Gespräch mit Sami K. Solanki

Nach der Lesung diskutieren Jürgen Renn, Direktor am MPI für Wissenschaftsgeschichte, (links) und Sami K. Solanki, Direktor am MPI für Sonnensystemforschung (rechts).
19. Oktober 2017

Sibylle Anderl beim Göttinger Literaturherbst 2017

Wissenschaftsjournalistin Sibylle Anderl stellt am 19. Oktober 2017 in der historischen Paulinerkirche ihr Buch "Das Universum und ich" vor.
19. Oktober 2017

Sibylle Anderl im Gespräch mit Ulrich Christensen

Wissenschaftsjournalistin Sibylle Anderl (links) im Gespräch mit MPS-Direktor Ulrich Christensen beim Göttinger Literaturherbst 2017
17. Oktober 2015

Anna Frebel beim Göttinger Literaturherbst 2015

Anna Frebel vom Massachusetts Institute for Technology stellt am 17. Oktober 2015 ihr Buch "Auf der Suche nach den ältesten Sternen" vor.
17. Oktober 2015

Anna Frebel im Gespräch mit Sami K. Solanki

MPS-Direktor Sami K. Solanki (links) diskutiert nach der Lesung mit Anna Frebel (rechts).
Zur Redakteursansicht