Impfungen durch den Betriebsarzt

(entsprechend E-Mail des GD vom 29.6.2021)

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

die Impfungen durch den Betriebsarzt, Dr. Späth, sind jetzt für Freitag, den 9.7.2021, morgens geplant. Da es eine gemeinsame Impfaktion für alle von Dr. Späth betreuten Firmen ist, erfolgen die Impfungen nicht im Institut, sondern bei der Firma Viani Importe, August-Spindler-Straße 12, 37079 Göttingen (in der Nähe von Sartorius). Da bisher nicht sehr viele MPS-Mitarbeitende ihr Interesse an der Impfung angemeldet haben (ca. 15) und da Dr. Späth erwartet, dass er ausreichend Impfdosen verfügbar haben wird, sehen wir keine Notwendigkeit für eine institutsinterne Priorisierung. Sobald wir von Dr. Späth die Information erhalten, wie man sich anmelden kann (vermutlich am 1.7.), werden wir diese Information an diejenigen weiterleiten, die ihr Interesse an der Impfung angemeldet haben. Auch wenn Dr. Späth erwartet, hinreichend Impfdosen verfügbar zu haben, ist es doch ratsam, sich dann zeitnah anzumelden.

Wenn Sie sich noch intern für die Impfung durch Dr. Späth registrieren wollen, dann senden Sie dafür bitte eine E-Mail an survey@mps.mpg.de mit der Angabe Ihres Namens. Wie in der vorhergehenden E-Mail gesagt, verwendet Dr. Späth den Impfstoff von Johnson & Johnson, der nur eine einmalige Impfung erfordert.

Viele Grüße
Laurent Gizon
 

Zur Redakteursansicht