Kontakt

Dr. Elisabeth Guggenberger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:+49 551 384 979-462

Audio-Video-Installation SPACES im MPS-Foyer

Vom Satellit bis zum Rasterelektronenmikroskop: Eine Bild- und Klangkomposition aus Aufnahmen der Sonne und von Insekten verbindet den Makro- und Mikrokosmos.

3. Februar 2016

Aufnahmen der Sonne, eingefangen mit Hilfe der NASA-Sonde Solar Dynamics Observatory (SDO), bieten einen beeindruckenden Blick auf unser Zentralgestirn. Sabine Schäfer, Klangkünstlerin aus Karlsruhe, stellte diesen Eindrücken aus dem All Rasterelektronenaufnahmen von Insekten und Aufzeichnungen ihrer Tierstimmen gegenüber – und fügt so Mikro- und Makrokosmos zu der einzigartigen Audio-Video-Installation SPACES zusammen. Nachdem das Kunstwerk im vergangenen Jahr im Rahmen des Lutherjahres „Reformation und Bild“ in der Evangelische Martinskirche Bad Hersfeld zu sehen war, ist es nun zu Besuch im Foyer des MPS. Die künstlerische Stippvisite ist auch eine kleines Dankeschön: Mitarbeiter der Sonnenabteilung des Instituts hatten der Künstlerin geholfen, passende SDO-Aufnahmen für ihr Projekt zu finden.

Audio-Video-Installation SPACES im MPS-Foyer Bild vergrößern
Audio-Video-Installation SPACES im MPS-Foyer

Die Audio-Video-Installation SPACES wird noch einige Wochen auf dem großen Flachbildschirm im Foyer des MPS zu sehen sein. Der Ton lässt sich über Kopfhörer auf dem eigenen Smartphone als Audiostream abrufen. Eine Anleitung dazu mit entsprechenden Links findet sich an der Installation. Einfach auf den roten Sesseln gemütlich machen und reinhören und -schauen....

Zur Künstlerin
Die Klangkünstlerin Sabine Schäfer lebt und arbeitet in Karlsruhe. Seit 1989 ist sie Dozentin an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Ein Auslandsstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes führte sie an die Stanford Universität in den USA und ans Studio for Electro-Instrumental Music in Amsterdam. 1993 erhielt sie den Siemens-Medienkunstpreis für das RaumKlangKunst-Projekt „topophonien“. 1998 gründete sie mit dem Künstler Joachim Krebs das Künstleratelier <SA/JO>, das die Themen Kunst, Natur, Wissenschaft und Technologie in klangkünstlerischen Arbeiten umsetzt. Von 2004 bis 2008 war Sabine Schäfer Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Elektroakustische Musik, 2015 Gastdozentin an der Hochschule der Künste in Bern.

Videostill aus der Audio-Video-Installation SPACES Bild vergrößern
Videostill aus der Audio-Video-Installation SPACES


Weitere Informationen
www.sabineschaefer.de
www.sajo-art.de

 
loading content